Ganador


Ganador stammt aus einer polizeilichen Beschlagnahmung auf Gran Canaria. Danach wurde er in die Tötungsstation gegeben, aus der wir ihn gerettet haben. Ganador war vollkommen abgemagert, weswegen er zur Stabilisierung erst einmal in die Tierklinik  auf Gran Canaria musste. Zusätzlich gab es auch noch eine Not-OP, da der Penisausgang verengt war. Nach knapp 2 Wochen Klinikaufenthalt wurde er entlassen und befindet sich seitdem auf der Pflegestation von unserer Giovanna. Dort wird er aufgepäppelt, sodass er irgendwann hoffentlich seine für-immer-Familie finden kann.

Leider konnte Ganador am 13.09.2018 plötzlich weder laufen, noch stehen. Unsere gute Fee Giovanna hat ihn gleich in die Klinik gebracht. Dort kam er ins CT und leider stellte sich heraus, dass er einen Bandscheibenvorfall hatte. Inzwischen ist er operiert.

Emily


Emily ist eine Französische Bulldogge aus Privatabgabe. Die kleine, wunderhübsche Maus kämpft seit Jahren mit erheblichen Ohrproblemen, welche leider nicht mehr medikamentös therapierbar waren. Deswegen wurde jetzt über uns eine OP, eine sogenannte Gehörgangresektion, veranlasst. Gleichzeitig wurde noch ein Mastzellen-Tumor im Leistenbereich entfernt. Inzwischen sind die Fäden entfernt und die Narbe verheilt. Leider hat sich herausgestellt, dass Emily einen Mastzellentumor Grad 1 hat. Das bedeutet der Mastzellentumor ist aggressiv. Sie wird deshalb für immer in ihrer Pflegestelle verbleiben - sie wird also eine Dauerpflege-Plattnase und darf ihr restliches Leben ganz in Ruhe genießen!