Zu Hause gesucht!

Bitte denke dran, die Hunde, die hier zur Vermittlung stehen haben Schlimmstes erlebt.

Sie kennen oft weder Liebe, noch ein warmes Körbchen oder was es heißt stubenrein zu sein. 

 

Wir möchten, dass Du dich mit diesen Problemen vorher auseinandersetzt.

Wir vermitteln nach bestem Wissen und Gewissen, aber wir können in niemanden hineinschauen. 

 

Unsere Hunde die ein Zuhause suchen, findet ihr immer aktuell auf unserer Facebookseite.

 

Solltet ihr keinen Facebookzugang haben - freuen wir uns auf eure Nachricht.

info@plattnasenhilfe.de

 

https://www.facebook.com/plattnasenhilfe/

Update Mittwoch, 17.01.2018

Maya, 3-4 Jahre

Maya ist eine der ersten geretteten 7 Engel, welche uns eine Züchterin aus Ungarn übergeben hat. Maya zeigte bei Abholung Probleme mit den Hinterbeine, wodurch wir einen Bandscheibenvorfall befürchteten. Dies hat sich zum Glück nicht bestätigt. Beim RTG wurden keinerlei Veränderungen an Knochen, Gelenken und der Wirbelsäule festgestellt. Der Tierarzt vor Ort vermutet eine Nervenentzündung und durch die Sterioide Behandlung ist Maya mittlerweile wieder fast symptomfrei 😊 Leider muss ihr rechtes Auge noch entfernt werden, was ihrer Schönheit vor Allem die ihrer Seele keinen Abbruch tun wird. Maya ist eine ganz liebe und dankbare kleine Dame, verträglich mit ihren Artgenossen und sehr unkompliziert. Wir wünschen uns für Maya ein liebevolles, behütetes Zuhause mit gaaanz vielen Streicheleinheiten - sie hat es so sehr verdient. Maya wird nun von ihrer Pflegemama in Ungarn für die Ausreise nach Deutschland vorbereitet. Maya reist komplett geimpft, gechipt, mit EU Pass, kastriert, kompletten MMK Bluttest und Traces. Solltet ihr unsere Maya bereits jetzt in euer Herz geschlossen haben , so freuen wir uns auf eure Bewerbung an nina@plattnasenhilfe.de Abholung bei Adoption in 82256 Fürstenfeldbruck

Hanna, 6-7 Jahre

Hanna, ehemalige Vermehrerhündin hat es in unsere Obhut geschafft und darf nun endlich am 20.01. nach Deutschland, zu ihrer eigenen Familie reisen....welche wir nun suchen <3 Hanna ist ein absoluter Schatz..... Sehr verschmust und menschenbezogen und möchte uns Menschen unbdingt gefallen. Ihr bisheriges Leben tristete sie separiert von Artgenossen. Doch von nun an soll es nur noch Sonnenstunden für Hanna geben <3 Wer möchte der entzückenden Hanna ein Zuhause für immer schenken? Der schreibt an petra.plattnasenhilfe@gmx.de und erzählt ein wenig über sich und dem evtl. zukünftigen Zuhause. ACHTUNG!!!! Vergesst nicht, EURE TELEFONNR, MIT ANZUGEBEN, sonst kann keine Kontaktaufnahme erfolgen Diejenigen, die in die engere Auswahl kommen, werden automatisch kontaktiert! Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nicht jedem persönlich absagen können. Selbst wenn ihr diesesmal keinen Anruf bekommen solltet, so heißt das nicht, dass es nicht bei einem anderen Hund von uns klappt. Bitte erkundigt Euch VOR! einer Bewerbung, ob Partner, Vermieter, Arbeitgeber (falls der Hund mit zur Arbeit soll) mit dem neuen Familienmitglied einverstanden ist. Hanna reist per Traces, mit EU Heimtierausweis, gechipt, geimpft, kastriert und im Besitz eines aktuellen Blutbildes nach Deutschland. Sie wird mit Schutzgebühr und Schutzvertrag vermittelt. Unsere Hanna freut sich von Euch zu hören. Bewerbungen an --> petra.plattnasenhilfe@gmx.de und vergesst Eure TeleNr nicht

Ilwy, 8-9 Jahre

Ilwy ist eine ehemalige Vermehrerhündin, die es glücklicherweise geschafft hat - ein Engel ohne Flügel. Sie lässt sich alles von ihrer Schwester gefallen. Sie wehrt sich überhaupt nicht. Sie ist für alles so dankbar und so bescheiden. Ihr reicht aus, auf einer warmen Decke sitzen zu dürfen und schon ist sie der glücklichste Hund der Welt. Ihre unenendlich dankbare Art treibt einem die Schamesröte ins Gesicht. Die Maus ist zwar nicht die allerjüngst, aber sie wird ihrer zukünftigen Familie viel Liebe schenken und sie glücklich machen! Und Ilwy hat es so unendlich veriendt, endlich ein geliebtes Familienmitglied zu sein, die all das bekommen soll, auf das sie so lange Jahre verzichten musste - ihr komplettes Leben lang, musste sie draußen Leben, tageintagaus, bei jeder Witterung!! Ilwy ist sehr verschmust und verkuschelt, menschenbezogen und einfach nur ein Goldstück. Mit Artgenossen ist sie absolut verträglich. Wer möchte der Zauberfee ein Zuhause für immer schenkent? Der schreibt an petra.plattnasenhilfe@gmx.de und erzählt ein wenig über sich und dem evtl. zukünftigen Zuhause. ACHTUNG!!!! Vergesst nicht, EURE TELEFONNR, MIT ANZUGEBEN, sonst kann keine Kontaktaufnahme erfolgen Diejenigen, die in die engere Auswahl kommen, werden automatisch kontaktiert! Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nicht jedem persönlich absagen können. Selbst wenn ihr diesesmal keinen Anruf bekommen solltet, so heißt das nicht, dass es nicht bei einem anderen Hund von uns klappt. Bitte erkundigt Euch VOR! einer Bewerbung, ob Partner, Vermieter, Arbeitgeber (falls der Hund mit zur Arbeit soll) mit dem neuen Familienmitglied einverstanden ist. Ilwy reist per Traces, mit EU Heimtierausweis, gechipt, geimpft und im Besitz eines aktuellen Blutbildes nach Deutschland. Sie wird mit Schutzgebühr und Schutzvertrag vermittelt. Unser Engerl Ilwy freut sich von Euch zu hören. Bewerbungen an --> petra.plattnasenhilfe@gmx.de und vergesst Eure TeleNr nicht

Vivaldi, 2 Jahre

Vivaldi- seines Zeichens frecher Dackel, wartet auf Gran Canaria auf sein Ausreiseticket nach Deutschland. Vivaldi ist ein sehr lieber und verträglicher Junge- mit typischen Dackel Dickkopf. Wir suchen für den hübschen jungen Herrn ein tolles Zuhause, gerne mit Kindern und vorhandenen Hundefreunden. Solltet ihr Vivaldi dieses Zuhause bieten wollen, so sendet bitte eure Bewerbung, in der ihr ein wenig über euch erzählt an nina@plattnasenhilfe.de Vivaldi reist kastriert, vollständig geimpft, gechipt, mit Mittelmeerkrankheiten Check und Traces per Flugpaten zum nächstgelegenen Flughafen der Adoptanten.

Misha, 2 Jahr, Hündin

Die Geschichte der bezaubernde Misha ist wieder getreu unserem Motto "Wir helfen, wo andere wegschauen". Misha liegt uns alle sehr am Herzen! Misha "lebt" nicht unweit unserer slowakischen Auffangstation..... draußen....in einem Garten, tageintagaus, auch jetzt, im Winter, bei klirrender Kälte. Und auch an Silvester musste sie alleine draußen bleiben und sie hatte so entsetzliche Angst, bei der Knallerei. Daher haben wir gehandelt und beschlossen, alles daran zu setzen, sie das raus zu holen und ihr ein liebevolles, warmes und sicheres Zuhause zu suchen. Misha trifft voraussichtlich Mitte bis Ende Januar in Deutschland ein Misha ist ein wundervolles Mäuschen, sicherlich auch eine tolle Freundin für Kids (vernünftiger Umgang vorausgesetzt). Sie ist der Typ Hund, mit dem man Pferde stehlen kann, der mit einem durch dick und dünn geht, schlicht und einfach, die beste Freundin in jeder Lebenslage. Misha ist sehr verschmust und liebt Kuscheleinheiten. Ist aber auch tempramentvoll und mit Artgenossen, gleich welchen Geschlechtes, absolut verträglich. Von der Größe ist sie kleiner als eine Engländerin, aber größer als eine Französin. Wer möchte der Zaubermaus das Zuhause schenken, dass sie so sehr verdient hat? Der schreibt an petra.plattnasenhilfe@gmx.de und erzählt ein wenig über sich und dem evtl. zukünftigen Zuhause. ACHTUNG!!!! Vergesst nicht, EURE TELEFONNR, MIT ANZUGEBEN, sonst kann keine Kontaktaufnahme erfolgen Diejenigen, die in die engere Auswahl kommen, werden automatisch kontaktiert! Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nicht jedem persönlich absagen können. Selbst wenn ihr diesesmal keinen Anruf bekommen solltet, so heißt das nicht, dass es nicht bei einem anderen Hund von uns klappt. Daher bitte auch für einen unserer anderen Hunde bewerben :) Bitte erkundigt Euch VOR! einer Bewerbung, ob Partner, Vermieter, Arbeitgeber (falls der Hund mit zur Arbeit soll) mit dem neuen Familienmitglied einverstanden ist. Misha wird gechipt, geipmft mit EU-Heimtierausweis, Schutzgebühr und Schutzvertrag vermittelt. Unsere Herzensmaus Misha freut sich sehr von Euch zu hören. Bewerbungen an --> petra.plattnasenhilfe@gmx.de - denkt an Eure Telenr., oder ruft an 0162-4178794

Brigi, 5-6 Jahre, kastriert

Brigi wurde in Ungarn aus der Zucht entlassen und wartet nun vor Ort auf einer Pflegestelle auf ihre Familie in Deutschland ( natürlich auch Österreich, Schweiz etc.) Brigi ist eine liebevolle und dankbare kleine Dame , die leider an trockenen Augen leidet - Brigi sieht noch , wenn auch etwas eingeschränkt, da die Augen beim Vermehrer natürlich nie behandelt wurden :-( Die tägliche Gabe von befeuchtenden Augentropfen wird ihren Augen gut tun. Mehr kann/ muss man nicht machen. Brigi verträgt sich gut mit anderen Hunden, nur beim Fressen neigt sie zu Futterneid - man sollte die Hunde ( falls bereits Fellnasen vorhanden) daher zu den Mahlzeiten trennen- ansonsten hat sie kein Problem damit wenn bereits Hundefreunde in der Familie leben. Wer möchte Brigi ein warmes und behütetes FÜR IMMER Zuhause schenken? Eure Bewerbung für Brigi, in der ihr ein wenig über euch erzählt, sendet ihr bitte an nina@plattnasenhilfe.de Abholung bei Adoption in 82256 Fürstenfeldbruck Geplante Ausreise Mitte/Ende Januar. Brigi reist kastriert, geimpft, gechipt mit EU-Pass und TRACES.

Fruzsi, 5 Jahre, kastriert

Die süße Fruzsi wurde in Ungarn aus der Zucht entlassen und wartet nun in einer Auffangstation auf ihre Familie. Fruzsi ist ein liebes, freundliches Mädchen, welches sehr verschmust und freundlich ist. Mit anderen Hunden beiderlei Geschlechts versteht sie sich toll - also darf gerne im neuen Zuhause bereits ein Hundefreund auf sie warten. Eure Bewerbung, in der ihr ein wenig über euch erzählt, sendet ihr bitte an nina@plattnasenhilfe.de Fruzsi wird Mitte/Ende Januar 18 zu uns nach 82256 Fürstenfeldbruck reisen und muss bei Adoption auch hier abgeholt werden. Unsere Hunde reisen kastriert, geimpft, gechipt, mit EU Pass und Traces Papieren.

Vermittlungshilfe! Charly, 7 Jahre

Folgendes schreibt der derzeitige Besitzer: "Charly wuchs von Welpenalter an bei unserer Tochter auf und zog im Sommer vergangenen Jahres bei uns auf den Hof. Im Laufe der Zeit hat sich herausgestellt, dass er als dritter Hund im Rudel unglücklich ist. Er findet einfach nicht seinen Platz. Da wir ein einen großen Reiterhof mit vielen Pferden und Einstellern haben, also viel Parteiverkehr, und Charly eher immer mit den Pferden toben und spielen möchte, haben wir im letzten halben Jahr sehr viel mit ihm gearbeitet. Dennoch wurde Charly immer unzufriedener. Er sucht seinen EINEN Rudelführer, braucht seinen EINEN Menschen. Wir wünschen uns daher für Charly einen Einzelplatz. Er befolgt sehr gut Kommandos, ist sehr liebesbedürftig und liebt Ball- und Stöckchen-Werfen. Er ist 7 Jahre alt und nicht kastriert. Charly ist anderen Hunden gegenüber keinesfalls aggressiv, er braucht einfach nur viel Zeit für seinen Menschen und sich, viel Kopfarbeit und körperliche Auslastung. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, da uns Charlys Wohl aber sehr am Herzen liegt, wollen wir auf diesem Wege, diesen einen Menschen finden an den Charly sich orientieren und ihm seine bedingungslose Liebe schenken kann. Charly befindet sich in der Nähe von Regensburg und kann, nach Absprache, sehr gerne besucht werden." Bewerbungen, in denen ihr bitte ein wenig über Euch und das evtl. neue Zuhause erzählt an --> petra.plattnasenhilfe@gmx.de Wir leiten diese dann weiter.

Edgar, 3,5 Jahre

Wir wurden um Vermittlung von Edgar gebeten. Hier die Beschreibung seines jetzigen Frauchens: Hallo ich bin Edgar auch Edchen genannt. Was Sie über mich wissen sollten werde ich Ihnen erzählen, beziehungsweise mein Pflegefrauchen. Ich bin zwischen 3 und 4 Jahre Alt, und von männlichem Geschlecht. Mein erstes Zuhause war mit einer älteren Hündin zusammen, bei zwei älteren Menschen, die bereits vor mir über die Regenbogenbrücke gegangen sind. Danach musste ich ein paar Wochen alleine im Keller wohnen mit meiner alten Hundefreundin, bis mein jetziges Frauchen uns da herausgeholt hat. Ich war viel mit kranken Menschen zusammen und fühle mich dann auch sehr verantwortlich für diese. Edgar neigt dazu seinen Menschen zu beschützen. Der Mann seiner jetzigen Mama ist bettlägrig und Edgar möchte diesen am Liebsten 24 Stunden bewachen . Das zeigt sich darin, dass er schon mal nach seinem Frauchen schnappt, wenn sie sich um ihren Mann kümmern möchte. Ich kann mit Hündinnen spielen und mag Katzen wenn Sie mich auch mögen, nur mit anderen Rüden ist das Spielen nicht so mein Ding. Mit Kindern hab ich das noch nie so von nahem geübt aber spezielles Interesse an ihnen hatte ich auch nie. Wenn ich ehrlich bin möchte ich, am liebsten alleine, nur ein normaler Bulldoggenjunge sein. Ich fahre gerne im Auto mit, und laufe sehr gut an der Leine. Wenn ich jemanden mag passe ich auch ganz gut auf Ihn oder Sie auf, ansonsten bin ich aber ein eher ruhiger Junge der nicht mal schnarcht :). Edgar sucht ein kinderloses, bullyerfahrenes Zuhause bei Menschen die ihn liebevoll aber konsequent seine Grenzen zeigen. Solltet ihr das passende Zuhause für Egar bieten können, so sendet bitte eure Bewerbung an nina@plattnasenhilfe.de Edgar befindet sich aktuell in Berlin und muss bei Adoption auch dort abgeholt werden.

Vermittlungshilfe! Balu, 6,5 Jahre

Wir wurden um Vermittlungshilfe gebeten. Bitte bei Interesse direkt an das Tierheim Kronach wenden! WIR sind für die Vermittlung NICHT zuständig :-) ************************************************ „Balu“, männlich, Französische Bulldogge-Mops-Mix, geb. 06.07.11, 35 cm Unwiderstehliches Knautschgesicht sucht Familie zum Kuscheln und Schmusen Er sieht aus wie ein kleiner Gremlin und doch – oder gerade deshalb - muss man ihn einfach lieb haben. Im Moment erobert unser kleiner Balu die Herzen der Tierpfleger und Tierheimbesucher. Der süße kleine Mann verführt aber auch geradezu zum Streicheln und Liebkosen. Ob man will oder nicht: Wenn man in dieses Knautschgesichtchen blickt, muss man einfach schmunzeln. Leider war aber bis jetzt noch niemand dabei, bei dem Balu für immer hätte bleiben können. Doch was nicht ist, kann ja noch werden. Daher suchen wir nun mit Hochdruck eine Traumfamilie für unseren besonderen Schatz. Balus Mami war eine Französische Bulldogge, sein Vater ein Mops. Man könnte Balu daher als „Frops“ bezeichnen. :-) Von seiner Mutter hat er die Färbung geerbt, vom Vater das etwas längere, nicht ganz so kurze Fell. Da beide Rassen ein „Knautschgesicht“ aufweisen, hat Balu das natürlich auch mitbekommen. Dies hat aber leider auch die typische Kurzatmigkeit dieser beiden Rassen zur Folge. Und so kommt es, dass man Balu schon lange hört, bevor man ihn sieht. Das typische Bulldoggen-Atemgeräusch (Röcheln, Schnarchen, Schnorcheln) ist bei ihm nämlich stark ausgeprägt. Das muss man einfach mögen und akzeptieren. Wer sich daran stört, ist für Balu nicht geeignet. Charakterlich ist Balu ein Traum. Er ist absolut lieb zu jedermann, gutmütig, brav und anhänglich. Seinem Frauchen hat er im Tierheim lange nachgetrauert und tagelang nichts gefressen. Die Umstellung ins Tierheim hat ihn arg mitgenommen. Mittlerweile ist er jedoch wieder fröhlich und da er ohnehin etwas mopsig ist (im wahrsten Sinne des Wortes), hat die kleine Diät auch nicht geschadet. Dies beweist jedoch, wie sehr Balu auf seine Menschen fixiert ist und sich an sie bindet. Balu ist ein sehr ruhiger Hund, den man (abgesehen von seinen Atemgeräuschen) in der Wohnung kaum merkt. Er ist pikobello sauber, kläfft nicht, macht nichts kaputt und benimmt sich wirklich vorbildlich. Er liebt es, in einem kuscheligen und gemütlichen Körbchen zu liegen und zu schlafen. Da er einen ruhigen Haushalt gewöhnt ist und zudem keine kleinen Kinder kennt, würden wir ihn nicht so gern in eine turbulente Familie mit kleineren Kindern vermitteln. Balu wäre ideal für ein älteres (aber noch rüstiges) Ehepaar geeignet. Schmusen ist für Balu das Schönste. Er versucht, einem auf den Schoß zu krabbeln oder streckt die Beinchen aus, damit man ihm besser das Bäuchlein kraulen kann.

Balu geht aber auch gerne spazieren und läuft sehr schön an der Leine. Da er insgesamt sehr ruhig ist, braucht er aber keine Gewaltmärsche oder besondere Bespaßung. Normale Gassirunden genügen ihm völlig. Für Agility oder andere sportliche Aktivitäten ist er nicht geeignet. Vor allem bei warmem Wetter muss man auf seine körperliche Konstitution Rücksicht nehmen, denn durch die extrem verformte Schnauze bekommt Balu nicht so gut Luft wie andere Rassen. Balu versteht sich in der Regel mit allen anderen Hunden und hat sein Leben lang mit einer Katze zusammen gewohnt. Er ist sehr sozial und gut verträglich. Autofahren bereitet ihm keine Schwierigkeiten. Für unseren Balu wünschen wir uns ein liebevolles Zuhause, in dem er viel Geborgenheit erfahren darf und auch etwas verwöhnt wird. Er soll sich auf seine Leute verlassen und mit ihnen durch dick und dünn gehen können. Eine weitere Umstellung möchten wir dieser armen kleinen Seele nicht mehr zumuten, also überlegen Sie bitte genau, ob Sie Balus Bedürfnisse auch dauerhaft erfüllen können. Leider sind die kleinen Knautschgesichter im Moment sehr in Mode gekommen, daher entscheiden sich viele Menschen aufgrund einer momentanen Laune und viel zu schnell für die Anschaffung so eines Hundes. Doch Balu ist weder ein Mode-Accessoire noch ein Stofftier. Er ist ein lebendes, fühlendes Wesen und wünscht sich ein dauerhaft glückliches und erfülltes Leben an der Seite von netten Menschen. Dazu brauchen Sie Zeit, Hingabe, Liebe und nicht zuletzt auch ein kleines finanzielles Pölsterchen. Wenn Sie Balus Traum-Familie sein möchten, denn melden Sie sich doch bitte bei uns! Kontakt: Tierschutzverein Kronach Ottenhof 2 96317 Kronach Tel.: 09261/20111 e-mail: tsvkc@gmx.de www.tierheim-kronach.de

Privatabgabe! Cooper 5 Jahre & Budges 7 Jahre

Die beiden lieben Bullybuben sind Scheidungskinder und machen sich daher mit unserer Hilfe, auf die Suche, nach einem anderen Zuhause. Kommentare, die nichts mit der Findung eines Zuhauses zu tun haben, werden sofort gelöscht. Uns wurde folgender Text zur Verfügung gestellt: "Cooper der Weiße, istist seit Geburt an taub kommt aber ohne Probleme damit klar. Er ist ein Bulli der sportlichen Art dem auch die höheren Temperaturen nichts aus machen. Budges ist da eher der Couch Potato der am liebsten nur zum Zeitung lesen das Haus verlässt. Hohe Temperatren machen ihm zu schaffen. Cooper ist 5 jahre und Budges 7 Sind geimpft und gechipt. Mit Artgenossen sind sie bestens verträglich. An das Zusammenleben mit Kleinkinder sind sie gewöhnt. Auch ein alleine bleiben stellt für die beiden kein Problem da. Derzeit bekommen sie morgens Nassfutter und Abends werden sie gebarft. Allergien und sonstige Krankheiten sind uns nicht bekannt." Wer möchte dem entzückenden Duo ein Zuhause für immer bieten? Der schreibt an petra.plattnasenhilfe@gmx.de und erzählt ein wenig über sich und dem evtl. zukünftigen Zuhause. ACHTUNG!!!! Vergesst nicht, EURE TELEFONNR, MIT ANZUGEBEN, sonst kann keine Kontaktaufnahme erfolgen Diejenigen, die in die engere Auswahl kommen, werden automatisch kontaktiert! Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nicht jedem persönlich absagen können. Selbst wenn ihr diesesmal keinen Anruf bekommen solltet, so heißt das nicht, dass es nicht bei einem anderen Hund von uns klappt. Bitte erkundigt Euch VOR! einer Bewerbung, ob Partner, Vermieter, Arbeitgeber (falls der Hund mit zur Arbeit soll) mit dem neuen Familienmitglied einverstanden ist. Die Jungs freuen sich, von Euch zu hören. Bewerbungen an --> petra.plattnasenhilfe@gmx.de und vergesst Eure TeleNr nicht

Kontakt

Plattnasenhilfe e.V.

info@plattnasenhilfe.de

Tel: 08141-34 71 69

Handy: 0176-21 54 12 44

Spende jetzt online per PayPal - jeder Betrag hilft uns! Danke.

Ihr Einkauf  hilft

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Bankverbindung: Plattnasenhilfe e.V.

Commerzbank München

Konto 0555055300


BLZ 70040041

IBAN: DE 24 70040041 0555055300


BIC: COBADEFF700

Spenden online