THYSON
, ca. 6 Jahre, Privatabgabe, Pflegestelle in Deutschland 

 

"Hallooooooo, mein Name ist Thyson ­čĄŚ und ich m├Âchte Euch heute mal meine Geschichte erz├Ąhlen.
 

Ich habe schon mehrere Zuhause ­čĆá gehabt, die ich leider immer wieder verlassen musste. Meine letzte Familie zum Beispiel konnte mich aus gesundheitlichen Gr├╝nden nicht mehr behalten (bl├Âde Kommentare diesbez├╝glich werden gel├Âscht!) ­čśó.

Also Leute, ich verstehe ├╝berhaupt nicht, wie ausgerechnet MIR so etwas passieren kann ­čś│. Ich bin der perfekte Bully. Genauer gesagt bin ich ein LabrUlly, denn ich h├Âre mindestens genauso gut wie ein Labrador und kann sogar apportieren. Sitz, Platz, Bleib, Warte, Pf├Âtchen gehen und zu Dir zur├╝ck kommen, wenn Du mich rufst, geh├Âren zu meinen kleinsten ├ťbungen ­čĆć. Nat├╝rlich bin ich stubenrein, kann mit meinem Rudel eine vertretbare Zeit alleine bleiben, mache nichts kaputt und fahre gerne Auto ­čÜŚ. Kurzum: Ich bin perfekt ­čśë!

 

Und weil ich so perfekt bin, bin ich der obertollste im Rudel. Ich gebe Euch mal ein Beispiel: Auf meiner Pflegestelle lebt Sina, eine Chihuahua-Dame und Bonnie, eine Deutsche Dogge. Jetzt ratet mal, wer meine beste Freundin ist ­čĄö? Bonnie! Ja, genau! Auf die Gr├Â├če kommt es nicht an, wenn man ein LabrUlly ist ­čĄş.

 

Bereits mehrere Male war ich beim Vereins-Tierarzt ­čą╝. Auch da war ich meiner guten Erziehung treu und habe vorbildlich meine Ohrenentz├╝ndung und mein Blutohr behandeln lassen.┬á


Deswegen kann ich jetzt mein endg├╝ltiges perfektes F├╝rImmerZuhause suchen - und das bist ja vielleicht genau Du ­čĹÇ?┬á

Dazu darfst Du aber keine Couchpotatoe sein, denn ich lieeeeeeeebe Spazierg├Ąnge ­čĄę und spiele gerne. Kleine Zweibeiner k├Ânnen aber gerne mit im Rudel leben, egal wie alt, ich liebe sie und verspreche ich bin vorsichtig und ganz sanft zu ihnen ­čą░.┬á

 

Wenn Du meinst, dass ich Dein Rudel bereichern sollte und ich nieeeeeeeeee wieder bei Dir ausziehen muss, schreib bitte an plattnasenhilfe@gmx.de und erz├Ąhlt mir von Dir, Deinem Zuhause und Deiner Familie.┬á

 

BITTE UNBEDINGT TELEFONNR MIT ANGEBEN"

 

Wir melden uns unaufgefordert telefonisch bei denjenigen, die in die engere Auswahl kommen. Bitte habt Verst├Ąndnis daf├╝r, dass wir nicht jedem pers├Ânlich absagen k├Ânnen. Vielleicht schaut Euch ja auch eine unserer anderen M├Ąuse ins Herz? Dann w├╝rde es uns sehr freuen, wenn ihr Euch auch f├╝r diese bewerbt.

 

Thyson ist kastriert, gechipt, geimpft und im Besitz eines EU-Heimtierausweises. Die Vermittlung erfolgt nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgeb├╝hr.

 

Bitte kl├Ąrt VOR Kontaktaufnahme und Bewerbung, ob Partner, Vermieter, Arbeitgeber (falls der Hund mit zur Arbeit soll) mit dem neuen Familienmitglied einverstanden sind.

 

Bitte beachten: Ihr bewerbt Euch f├╝r eine Bulldogge/Mops aus dem Tierschutz! Die Hunde stammen teilweise aus sehr, sehr schlechter Haltung.

 

Gelenk-Wirbel-H├╝ftprobleme, sowie Patellaprobleme, sind bei diesen Rassen typisch und werden durch die schlechte Vergangenheit, verst├Ąrkt. H├Ąufig bestehen Ohrenentz├╝ndungen, die teilweise chronisch sein k├Ânnen. Augenentz├╝ndungen und sogenannte rassetypische Rolllider und Cherry Eyes, die operativ versorgt werden m├╝ssen, kommen ebenfalls ├Âfter vor. Ein vergr├Â├čertes Herz ist ebenfalls sehr h├Ąufig zu beobachten. Au├čerdem handelt es sich bei den Rassen um eine sogenannte "Brachycephale" Hunderasse (Kurzk├Âpfigkeit bzw. Rundk├Âpfigkeit).

 

Diese angeborene, erbliche Deformation des Sch├Ądels, kann zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen f├╝hren, wie: Probleme beim Atmen, infolge der verk├╝rzten oberen Luftwege, verdicktes und/ oder verl├Ąngertes Gaumensegel, verk├╝rzter Rachenraum, sowie Ver├Ąnderungen am Kehlkopf, Luftr├Âhren- und Nasenlochverengung, sowie Mega├Âsophagus - erweiterte Speiser├Âhre. Die Nasen-Augen-Rutenfalten sowie die Ohren und die Zehenzwischenr├Ąume m├╝ssen t├Ąglich/w├Âchentlich kontrolliert und gereinigt/gepflegt werden.

 

Wir raten dringend VOR der Anschaffung dieser Rassen, sich über Charakter und vor allen Dingen, über rassetypische Krankheiten, eingehend zu informieren. 

 

Bei Fragen stehen wir nat├╝rlich jederzeit beratend zur Verf├╝gung.

 

Abholung bei Adoption ist Gro├čraum M├╝nchen!

 

 

Bankverbindung:

 

Plattnasenhilfe e.V.

Bank: Commerzbank M├╝nchen

IBAN:

DE 24 7004 0041 0555 0553 00

BIC: COBADEFF700


Join us on

Kontakt:

Mail: plattnasenhilfe@gmx.de

Tel: 0162 4178794


Paypal:



Herzlichen Dank an unsere Sponsoren