­čĺŚ INJA ­čĺŚ

 

 

Inja leidet unter Anomalien in der Luftr├Âhre und immer wieder auftretenden Mastzelltumoren.┬á

 

Ihre Atmung ist sehr schlecht, Anstrengung vermeiden wir, weswegen wir immer einen Bullywagen dabei haben, in dem sie geschoben wird, wenn es zu viel wird. Auch im Schlaf kann es manchmal zu starken Husten- bis zu Erstickungsanf├Ąllen kommen ­čśö.

 

Die Maus hat zudem Keilwirbel, Spondylose in der Lendenwirbels├Ąule und starke Arthrose in der H├╝fte sowie der linken Schulter, alte Bandscheibenvorf├Ąlle sowie einen eingekapselten Knochensplitter von einer fr├╝her mal gebrochenen Rippe.┬á

 

Die Maus ben├Âtigt bis an ihr Lebensende Physiotherapie und Medikamente zur Schmerzlinderung sowie Medikamente, die Nervenschmerzen unterdr├╝cken.┬á

 

Inja sieht wegen eines undefinierbaren Schleiers auf ihren Augen sehr schlecht und kann auch altersbedingt nicht mehr gut h├Âren.┬á

 

Trotz allen Handicaps liebt sie es, sich in jedem Grashalm zu w├Ąlzen, den sie finden kann ­čą░.

 

 


Download
Formular ausf├╝llen und Pate werden
Formular_Patenschaft_20210829.pdf
Adobe Acrobat Dokument 290.8 KB

Bankverbindung:

 

Plattnasenhilfe e.V.

Bank: Commerzbank M├╝nchen

IBAN:

DE 24 7004 0041 0555 0553 00

BIC: COBADEFF700


Join us on

Kontakt:

Mail: plattnasenhilfe@gmx.de

Tel: 0162 4178794


Paypal:

info@plattnasenhilfe.de

(bitte unbedingt an "Freunde versenden" ausw├Ąhlen, da sonst Geb├╝hren anfallen)



Herzlichen Dank an unsere Sponsoren