­čĺŚ SURI ­čĺŚ

Suri kam im Sommer 2023 als eine der ersten M├Ąuse aus unserem neuen PartnerTierheim in Ungarn auf ihre Pflegestelle.┬á

Schnell stellte sich heraus, dass die Maus einen schlimm entz├╝ndeten After mit einer gro├čen offenen Wunde und heftigen Durchfall hat.┬á┬á

 

ÔŁĄ Suris ÔŁĄ Stuhlgang wurde auch auf ihrer Pflegestelle nicht besser, au├čerdem kann sie ihn nicht kontrollieren. Der Kot flie├čt aus ihr heraus, obwohl laut aller Untersuchungen in der Tierklinik der Schlie├čmuskel funktioniert und keine neurologischen Einschr├Ąnkungen vorhanden sind, die diese Inkontinenz verursachen oder erkl├Ąren k├Ânnten ­čś×.

Unser Vereinstierarzt ­čĆą geht davon aus, dass die chronische Darmentz├╝ndung jahrelang unbehandelt war und deswegen sehr weit fortgeschritten ist. Eine medikament├Âse Behandlung ­čĺë ­čĺŐ wird deswegen lebenslang notwendig bleiben.┬á

Au├čerdem muss ÔŁĄ Suri ÔŁĄ aufgrund ihrer Inkontinenz rund um die Uhr frisch gewickelt werden. Ihr chronisch entz├╝ndeter After ben├Âtigt ebenfalls eine sehr zeitaufw├Ąndige und gr├╝ndliche Wundbehandlung ­čž┤


Download
Formular ausf├╝llen und Pate werden
Formular_Patenschaft_20210829.pdf
Adobe Acrobat Dokument 290.8 KB

Bankverbindung:

 

Plattnasenhilfe e.V.

Bank: Commerzbank M├╝nchen

IBAN:

DE 24 7004 0041 0555 0553 00

BIC: COBADEFF700


Join us on

Kontakt:

Mail: plattnasenhilfe@gmx.de

Tel: 0162 4178794


Paypal:

info@plattnasenhilfe.de

(bitte unbedingt an "Freunde versenden" ausw├Ąhlen, da sonst Geb├╝hren anfallen)



Herzlichen Dank an unsere Sponsoren